Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Kurse & Jahresprogramm

Zusammen mit der Kräuterpädagogin Hannelore Mack bietet das Haus der Geschichte einmal im Monat eine „Kräuterwerkstatt“. Die Workshops dauern etwa drei Stunden. Am Beginn steht ein Spaziergang, auf dem die Kräuter oder Früchte gesammelt werden. Anschließend erfolgt in der (modernen) Museumsküche die Verarbeitung zu einer kleinen Köstlichkeit – das kann Likör sein, ein Pesto oder Gelee. Dazu gibt es viel Information rund um die Kräuter. Treffpunkt ist jeweils vor dem Haus der Geschichte am Altrathausplatz. Daneben gibt es die Kräuterwerkstatt auch für Kinder ab 6 Jahren. Die „kleinen Spürnasen“ experimentieren, basteln oder kochen mit Kräutern und Pflanzen. Eine Übersicht über alle Termine gibt es wieder im Jahresprogramm, das in der Tourist-Information im Haus der Geschichte aufliegt oder hier als PDF-Dokument zum Herunterladen zur Verfügung steht.