Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Kräuterwerkstatt: Die nächsten Termine

In der Kräuterwerkstatt geht es diesmal um die Kornelkirsche, botanischer Name Cornus mas. Wobei die Pflanze die 'Kirsche' nur im Namen trägt, es gibt keinerlei Verwandtschaft. Die Sträucher aus der Familie der Hartriegel sind in vielen Parks und naturnahen Gärten zu finden. Kaum bekannt ist aber, dass die kleinen roten Früchte sehr gut als Marmelade oder Likör schmecken. Dabei galt die Kornelkirsche schon in der Antike als Heilmittel; auch Hildegard von Bingen kennt sie natürlich. Das sehr dichte und harte  Holz war einst bei Wagnern und Drechslern begehrt, auch Lanzenschäfte wurden daraus hergestellt.
Die Früchte enthalten viel Vitamin-C  und sind daher nicht nur wohlschmeckend, sondern auch gesund. Mehr dazu weiß wieder Hannelore Mack am Samstag, 19. oder Mittwoch, 23. September.