Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Christoph von Schmid und seine Welt

Wer war dieser Mann, der zu seinen Lebzeiten hochverehrt und bekannt wie heute eine Enid Blyton als Autor von Kinderbüchern im Schwäbischen wirkte? Auf die Spur des Geistlichen, der am 15. August 1768 als Christoph Schmid in Dinkelsbühl zur Welt kam, und hochbetagt als Ritter von Schmid in Augsburg starb, begibt sich die Weihnachtsausstellung.
Sein Weihnachtsgeschenk an Generationen von Kindern und deren Familien erklingt zur Adventszeit wieder rund um die Welt: "Ihr Kinderlein kommet". Doch Christoph von Schmid war mehr als der Texter eines "One-Hit-Wonders" ...