Haus der Geschichte (Druckversion)

OXID ART – Poesie der Vergänglichkeit

Die Ausstellung zeigt Werke des Künstlers Klaus Biliczky, der sich seit Jahren in einem eigenen Werkzyklus der „Verrostung“ von Bildern und Objekten widmet. Seine Kunstwerke erinnern nicht nur an die Verletzlichkeit unseres Seins, sondern mit ihrem haptischen Charakter auch an den Veränderungsprozess, dem alles auf unserer Erde unterworfen ist. Das Entstehen von Neuem aus dem Zerfall heraus macht die permanente Veränderung deutlich und spiegelt sich in den Werken von Klaus Biliczky, für den Rost und Patina die „Poesie der Vergänglichkeit“ symbolisieren.

https://www.hausdergeschichte-dinkelsbuehl.de//aktuelles-termine/aktuelles