Haus der Geschichte (Druckversion)

Schülerarbeiten des Gymnasiums Dinkelsbühl

Zum Ende des fordernden und außergewöhnlichen Schuljahres stellt das Haus der Geschichte ab 12. Juli 2021 Werke der Q11 und Q12 des Dinkelsbühler Gymnasiums aus. Es handelt sich dabei zum einen um Selbstportraits mit Maske, die die Schüler zum Thema „Körper“ mit Hilfe eines Spiegels erstellt haben.
Außerdem beschäftigte sich die Q12 mit dem Thema „Kommunikation“. Dazu haben die Schüler Collagen mit dem Titel „Lockdown“ hergestellt. Es gab keine Vorgaben zur Motivwahl, was die Werke sehr abwechslungsreich werden ließ.
Um den Schülern die Möglichkeit zu geben, die Entstehung der Arbeiten erklären und Hintergrundinformationen geben zu können, lädt das Haus der Geschichte am Mittwoch, 21. Juli 2021 die gesamte Bevölkerung um 18 Uhr zu einem Gesprächsabend in den Innenhof des Museums ein.

 

Netzwerk Farbe: Sonderausstellung der VHS-Malkurse mit Angelika Wolf

In der Ausstellung werden Ihnen Arbeiten präsentiert, die während der vergangenen zwei Jahren entstanden sind.
Die einzelnen Kurse bezogen sich auf folgende Themen:
Innenwelten - Außenwelten
Fließendes Leuchten
Mit dem Skizzenbuch in Dinkelsbühl unterwegs
Malen mit Pastellkreide
Die menschliche Gestalt

Stadtführung durch die historische Altstadt

Stadtführung durch die historische Altstadt
13.06.2021
14:30 Uhr bis 15:30 Uhr
Touristik Service Dinkelsbühl
Adresse der Veranstaltung:
Haus der Geschichte
Altrathausplatz 14
91550 Dinkelsbühl
Beschreibung der Veranstaltung:

Erleben Sie Dinkelsbühl bei einem unterhaltsamen Spaziergang durch die Altstadt.

Unsere zertifizierten Gästeführer/innen erzählen aus der Geschichte der Reichsstadt, kennen Geschichten, Anekdoten und erläutern die wichtigsten Sehenswürdigkeiten.

Die Führung kostet Euro 5,00 Euro pro Person (Kinder bis 10 Jahre sind kostenfrei)

Bitte beachten Sie folgendes:

  • Auf Grund der aktuellen Situation ist die Führung auf 20 Teilnehmer begrenzt
  • Tickets erhalten Sie in der Tourist Information im Haus der Geschichte
  • Der Mindestabstand von 1,50 Meter ist zwingend einzuhalten
  • Das Tragen einer FFP2 Maske während der Führung ist verpflichtend

 

Weitere Informationen unter: //www.tourismus-dinkelsbuehl.de/ihr-aufenthalt/fuehrungen/

   
https://www.hausdergeschichte-dinkelsbuehl.de//aktuelles-termine/ausstellungen-termine