Haus der Geschichte (Druckversion)

Sonderausstellung "OXID ART - Poesie der Vergänglichkeit"

Die Ausstellung des Künstlers Klaus Biliczky, der sich seit Jahren in einem eigenen Werkzyklus der „Verrostung“ von Bildern und Objekten widmet, ist vom 2. Oktober bis 7. November 2021 im Haus der Geschichte zu besuchen.
Seine Kunstwerke erinnern nicht nur an die Verletzlichkeit unseres Seins, sondern mit ihrem haptischen Charakter auch an den Veränderungsprozess, dem alles auf unserer Erde unterworfen ist. Das Entstehen von Neuem aus dem Zerfall heraus macht die permanente Veränderung deutlich und spiegelt sich in den Werken von Klaus Biliczky, für den Rost und Patina die „Poesie der Vergänglichkeit“ symbolisieren.
Der morbide Charme der samtartigen, rauen oder groben Oberflächen, die sich in ockernen, braunen, rötlichen, grünen und schwarzen Farbbtönen präsentieren, erinnert Betrachter an rostiges Eisen oder korrodiertes Kupfer, das vor langer Zeit in Benutzung war. Gezielt setzt der Künstler die Oxidation als bildnerisches Ausdrucksmittel ein. Seine Bilder mit den reliefartigen Texturen entfalten im Raum eine fast skulpturale und meditative Wirkung.

Am 16. und 30. Oktober 2021 finden in der Zeit von 14 bis 16 Uhr Künstlergespräche mit Herrn Biliczky im Sonderausstellungsraum des Hauses der Geschichte statt. Der Eintritt ist frei - die gesamte Bevölkerung ist herzlich eingeladen!

 

Sonderausstellung "Das Laub gesammelt aus fünf Herbsten" (Oskar Pastior)

Sonderausstellung "Das Laub gesammelt aus fünf Herbsten" (Oskar Pastior)
15.09.2021
Ganztägig
Haus der Geschichte
Adresse der Veranstaltung:
Haus der Geschichte
Altrathausplatz 14
91550 Dinkelsbühl
Beschreibung der Veranstaltung:

Die Kunstausstellung in Zusammenarbeit mit dem Siebenbürgischen Museum Gundelsheim ist eine Folgeausstellung zu der im vergangenen Jahr gezeigten kulturhistorischen Ausstellung zum selben Thema - “Skoro damoi!“ Hoffnung und Verzweiflung. Siebenbürger Sachsen in sowjetischen Arbeitslagern 1945-1949.

Die Ausstellung kann bis einschließlich 26. September 2021 im Haus der Geschichte Dinkelsbühl besucht werden.

 
https://www.hausdergeschichte-dinkelsbuehl.de//aktuelles-termine/ausstellungen-termine