Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

VHS-Tagesfahrt nach Aichach/Friedberg zur Bayerischen Landesausstellung 2020

VHS-Tagesfahrt nach Aichach/Friedberg zur Bayerischen Landesausstellung 2020
09.05.2020
08:15 Uhr bis 18:00 Uhr
VHS-Dinkelsbühl
Adresse der Veranstaltung:
P2 - Parkplatz Stadtmühle
Mönchsrother Straße
91550 Dinkelsbühl
Beschreibung der Veranstaltung:

Teilnehmergebühr (keine Ermäßigung): 40,00 € inkl. Fahrt, Eintritt und Führungen
Beauftragtes Omnibusunternehmen: Busreisen Faber Dinkelsbühl
Reiseleitung: Ingeborg Raab und Anita Biel

Abfahrt:
07:30 Uhr Schillingsfürst, Marktplatz
07:50 Uhr Feuchtwangen, Mooswiese
08:05 Uhr Schopfloch, Marktplatz
08:15 Uhr Dinkelsbühl, Parkplatz Stadtmühle, Mönchsrother Straße
Rückfahrt ca. 16:00 Uhr

Bei Absagen nach dem Anmeldeschluss 30.04.2020 ist der Fahrtanteil der TN-Gebühr zu zahlen.
Bayern vor 1000 Jahren: Felder, Wälder, Berge, Klöster und Burgen, aber keine Städte – außer den wenigen Bischofssitzen wie Regensburg oder Salzburg. Ab 1200 ändert sich das Bild. Die Landesausstellung 2020 in Friedberg und Aichach wird sich mit der Geschichte der Wittelsbacher und Bayerns befassen mit Themen, wie Landflucht, urbanes Leben, Stadtgründungen, „Heimat“, die heute wieder hoch aktuell sind. Sie wird von einer entscheidenden Weichenstellung der bayerischen Geschichte im Mittelalter erzählen: Bayern wird zum Städteland! Für die Menschen bot das Leben in den neuen Städten viele Chancen: Sicherheit der Person, Schutz des Eigentums, Freiheit des Handels.

Eine Veranstaltung in Zusammenarbeit mit dem Historischen Verein Alt-Dinkelsbühl e.V. und der vhs Schillingsfürst
Mittagspause ist in einem Brauereigasthof in Friedberg.

Auskunft und Anmeldung bei der vhs Dinkelsbühl: 09851/902160 und bei der vhs Schillingsfürst: 09868/9339700